über mich (Persönliches)

Angelkurse im Fliegenfischen

beim Hechtfischen

Zu meiner Person:

Jahrgang 1949, verheiratet, 2 Töchter und 3 Enkelkinder.

Da ich nicht weit von der Lahn bei Marburg aufgewachsen bin, besteht schon seit meiner Kindheit eine enge Beziehung zum Angeln. Mit dem Fliegenfischen habe ich schon als 15 jähriger begonnen.

Meine große Leidenschaft war in diesen frühen Jahren die Entomologie (Insektenkunde). Zu dieser Zeit fischte ich fast ausschließlich mit selbst gebundenen Trockenfliegen auf Bachforellen und Äschen. Später kamen andere Fischarten dazu, wie z.B. Hecht und Bass (Wolfsbarsch), denen ich leidenschaftlich mit großen Streamern nachstelle. Schon in 1978 habe ich zum ersten Mal in Irland auf Lachs geangelt. Im Laufe der Jahrzehnte war es mir vergönnt Irland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Alaska, Argentinien, Österreich und Kanada zu bereisen und u.a. umfangreiche Erfahrungen im Lachs-, Meerforellen-, Hecht– und Bass-Angeln mit Einhand – und Zweihandruten zu sammeln. Viele Jahre habe ich für die Zeitschrift „Der Fliegenfischer“ geschrieben, meist über Hecht– und Lachsfischen. Die Zeitschrift wurde leider eingestellt. Ich bin Mitglied in 2 Fischereivereinen. Im Fischereiverein Marburg bin ich Mitglied seit 1966 und im River Ilen Anglers Club (Irland) „Member“ seit 2005, fische aber im River Ilen schon seit 1994. In beiden Vereinen bin ich auch Fischereiaufseher (Englisch „Waterkeeper“). Seit 2014 fische ich auch regelmäßig an einer Privat-Strecke der Eder.

Meine Fähigkeiten und Kenntnisse im Fliegenfischen und Fliegenbinden und in der Wurftechnik versuche ich ständig weiter zu entwickeln, und auf dem neuesten Stand zu halten. Ich pflege Kontakte zu Fliegenfischern weltweit.

Die Fliegenfischerkurse selbst, ehemals in Zusammenarbeit mit dem Angelshop Hamm Goßfelden , bereite ich intensiv vor, mit ausgewogenen theoretischen und praktischen Teilen. Es ist mir wichtig, dass die Kursteilnehmer auch nach dem Kurs wesentliche Dinge noch mal nachlesen können. Deshalb erhalten Sie auch eine Dokumentation mit den wesentlichen Elementen des Kurses. Selbstverständlich stehe ich auch nach dem Kurs gerne für Fragen mit Rat zur Verfügung.

Meine Grundsätze:

Meine Leidenschaft für das Fliegenfischen bringt am besten folgender Text auf den Punkt:

„All flyfishermen are different. In the beginning you want to catch a lot of fish. Later you want to catch big fish. Later still, only the toughest fish hold your interest. Then one day you suddenly realize you just want to be on the water and it doesn’t matter, how big or how hard they are. You simply love being out there and you love to cast. It’s a feeling“.
(Loop Flyfishing Catalogue 2002)
—————————————————————————————–